Derzeit sind keine aktuellen Termine hinterlegt!










Baskets stehen vor schwerer Auswärtshürde

Bericht vom 23.09.2010 (Peter Adena)
Beim bärenstarken Aufsteiger aus Logabirum sind die Marienhafer gefordert.

MARIENHAFE - Nach einer Niederlage und einem Sieg zum Auftakt reisen die Tura-Baskets Marienhafe am Sonntag zum Aufsteiger Fortuna Logabirum und stehen dort vor einer ganz schweren Aufgabe. Spielbeginn in der Sporthalle Logabirum ist bereits um 10.30 Uhr. Auch wenn der aktuelle Vizemeister auf einen Neuling trifft, gehen die Brookmerlander keineswegs als Favorit in die Partie. Die Fortunen um Trainer Alexander Meiborg haben mit zwei Siegen gegen Weener und Norden einen Auftakt nach Maß verbucht. Wie stark der Leeraner Stadtteil-Club wirklich ist, davon konnten sich die Marienhafer in dieser Woche beim Logabirumer Erfolg in Norden selbst überzeugen. Mit strukturiertem Basketball und einer taktisch überzeugenden Leistung behielt Fortuna in einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie am Ende die Oberhand und nahm die beiden Punkte mit nach Leer. Turas deutlicher Sieg gegen Esens am vergangenen Wochenende dürfte kein Gradmesser für das Spiel am Sonntag sein. "Wir müssen uns in allen Belangen deutlich steigern", sagt Mannschaftssprecher Oliver Heinenberg. "Sonst kann die Partie ganz schnell entschieden sein." Gegen den NTV waren die Logabirumer vor allem unter den Körben überlegen. Besonders Neuzugang Daniel Röttmann angelte sich zahlreiche Rebounds und wusste mit 27 Punkten zu überzeugen. "Das müssen wir besser machen. Aber unsere Center sind in der Lage, dagegenzuhalten", ist Heinenberg optimistisch.