Derzeit sind keine aktuellen Termine hinterlegt!










Baskets starten mit zwei Siegen in die Rückrunde

Bericht vom 16.01.2011 (Peter Adena)
Beim Auswärtssieg in Esens hat Tura das erste Viertel komplett verschlafen.

MARIENHAFE – Nach der mehr als enttäuschenden Hinrunde sind die Bezirksklassen-Basketballer von Tura Marienhafe jetzt mit zwei Siegen in die zweite Halbserie gestartet. Dem knappen 57:55-Erfolg im Heimspiel gegen Emden ließen die Brookmerlander einen 67:51-Sieg in Esens folgen.

Tura Marienhafe – Emder TV 57:55.

Gegen den ETV mussten die Baskets aus Marienhafe bis zur letzten Sekunde um den Sieg bangen. Nach den ersten drei Vierteln führten jeweils die Gäste. Wenige Sekunden vor dem Spielende lag dann Tura mit zwei Punkten vorn. Emden hatte mit dem letzten Angriff der Partie noch einmal die Chance auf den Sieg, der Wurf von Matthias Harms fand jedoch nicht den Weg durch die Reuse.
Tura Marienhafe: Bley (2), Janssen (14), Knippelmeyer (6), Koopmans, W. Meyer (8), Müller (9), Oltmanns (6), Rewerts, Ritz, Wilken (12).

TuS Esens – Tura Marienhafe 51:67.

Bei den Bärenstädtern reichten Tura drei Viertel zum Auswärtssieg. Denn das Auftaktviertel verschliefen die Gäste total und lagen nach acht Minuten mit 0:19 zurück. In den zweiten zehn Minuten kamen die Baskets deutlich besser in die Partie. Dieses Viertel entschied Tura mit 28:15 für sich und verkürzte zur Pause auf 33:34. Durch drei erfolgreiche Dreipunktewürfe von Michael Müller übernahmen die Gäste kurz nach dem Seitenwechsel die Führung (42:36, 3.). Im Schlussviertel ließen die Brookmerlander dann nur noch sechs Punkte der Gastgeber zu und nahmen die beiden Punkte am Ende verdient mit auf die Heimreise.
Tura Marienhafe: Bley (2), Heinenberg, Janssen (9), Knippelmeyer (15), Koopmans, W. Meyer, Müller (25), Rewerts (6), Schwarz (2).