Derzeit sind keine aktuellen Termine hinterlegt!











Unsere Partner

Nach Heimpleite denkt Gelbrecht über Rücktritt nach

Bericht vom 16.01.2018 (Hilko Schwitters)

Quelle: Ostfriesischer Kurier

Marienhaferinnen präsentieren sich beim 15:22 gegen Ihrhove wie ein Absteiger

Jan Gelbrecht wird in den nächsten Tagen das Gespräch mit der Abteilungsleitung von TuRa Marienhafe suchen. Nach der desolaten Leistung, die die Handballerinnen bei der 15:22-Pleite gegen den SC Ihrhove am Sonnabend in der heimischen Kurt-Knippelmeyer-Halle ablieferten, sieht der Trainer Gesprächsbedarf. „So kann es nicht weitergehen“, sagte der frustrierte Gelbrecht, der sich ernsthafte Gedanken über einen Rücktritt macht. Die Brookmerlanderinnen bleiben nach der Niederlage auf dem vorletzten Tabellenplatz der Landesklasse und schweben weiter in akuten Abstiegsnöten. Gelbrecht schickte in der richtungweisenden Partie zunächst die erfahrenen Spielerinnen aufs Parkett. Doch diese hatten ihre Nerven offenbar überhaupt nicht im Griff. Die überhasteten Würfe sowie Fehlpässe nutzten die Ihrhoverinnen zur schnellen 5:2-Führung (8. Minute). Nach einer Auszeit lief es beiden Marienhaferinnen kurzzeitig etwas besser (4:6/10.), ehe der nächste Einbruch folgte. Die Gäste, die bis dato genau wie TuRa auch nur vier Zähler auf dem Konto hatten, zogen bis zur Pause auf 14:8 davon. Nach Gelbrechts gewohnt ruhiger Pausenansprache stand die Partie kurzzeitig auf der Kippe. Da es die Westoverledingerinnen, die von acht Siebenmetern nur zwei verwandelten, etwas zu gemütlich angehen ließen, konnte sich TuRa zurück in die Partie kämpfen und den Rückstand bis auf zwei Treffer verkürzen (12:14, 13:15). Als Linda Rathjen in der 49.Minute Ihrhoves Durchhänger mit dem 16.Treffer aber beendete, erlahmte Marienhafes Widerstand. Am Sonntag genießt der Vorletzte erneut Heimrecht. Dann erwartet TuRa den Tabellenführer HSGHude/Falkenburg, der erst eins von neun Spielen verloren hat. Ob Gelbrecht dann noch auf der Trainerbank sitzt, ist fraglich.

TuRa Marienhafe: Christiane Weeken, Inka Fink – Julia Bleeker(2), SilkeBents (1), Maren Schwitters(1), Maike Janssen (3/3), Imke Adena(2), Lisa Speckmann (2), Paula Kruse (3), Lena Straatmann, Silke Swieter, Tatjana Hoofdmann (1), Louisa Topp, Imke Fuhrmann.