Aktuelle Termine:
Verein:
13.03.2020, 20:00 - 13.03.2020, 22:30:
TuRa Jahreshauptversammlung 2020
Verein:
23.04.2020, 19:30 - 23.04.2020, 22:00:
TuRa HANDBALL Spartenversmmlung 2020

Unsere Partner

Gute Abwehr als Garant für Heimsieg

Bericht vom 13.02.2020 (Hilko Schwitters)

Quelle: Ostfriesischer Kurier

22.14 für Marienhaferinnen

Ohne zu überzeugen, haben die Handballdamen von TuRa Marienhafe ihr Heimspiel gegen die MSG Ihlow/Weene (5.) mit 22:14 (11:8) gewonnen. Damit verteidigten sie die Tabellenführung in der Regionsoberliga. Die Gastgeberinnen kamen nur schleppend in die Partie. TuRa spielte die Angriffe nicht konzentriert genug zu Ende. In der Abwehr gab es leichte Fehler und Phasen der Unkonzentriertheit. wischenzeitlich führten die Gäste. Ab Mitte der ersten Halbzeit spielten die Marienhaferinnen zielstrebiger. ur Pause lagen sie knapp vorn. Nach der Pause agierten die TuRa-Damen in der Abwehr besser. Auch ihre Angriffe liefen nun flüssiger. Die Gastgeberinnen spielten in der zweiten Hälfte zwar konzentrierter, jedoch zogen sich viele technische Fehler durch das gesamte Spiel, was dafür sorgte dass TuRa sich nicht weiter absetzen konnte. Dank guter Deckung blieb das Angriffsspiel ohne negative Folgen. Der Sieg geriet nie in Gefahr.

TuRa Marienhafe: Nadine Roosmann, Ann-Christin Lücken – Malin Folkerts (1), Silke Bents (2), Jelka Küßner (2), Charlotte Topp (2), Gioia Kramer (8), Imke Adena, Lisa Speckmann (7), Chiara Lanza, Cara Klooster, Vanessa Eertmoed, Lena Straatmann, Fenna Lübbers.