Derzeit sind keine aktuellen Termine hinterlegt!










Jährliches Treffen mit dem SV Alfhausen

Bericht vom 10.07.2016 (Horst Zimmermann)
Marienhafener Judokas zu Besuch in Alfhausen

Auf nach Alfhausen hieß es wieder für 16 Marienhafener.


Marienhafener Judokas zu Besuch in Alfhausen


Auf nach Alfhausen hieß es wieder für 16 Marienhafener. Am Samstag gegen acht Uhr setzte sich der Tross Richtung Alfhausen in Bewegung. Traditionell treffen sich seit schon 26 Jahren die Judoka von TuRa Marienhafe und SV Alfhausen jährlich. Abwechselnd finden die Treffen unter dem Motto „Eltern lernen Judo kennen“ in Marienhafe oder Alfhausen statt. Ziel ist es den Eltern verschiedene Bereiche aus dem Judosport näher zu bringen.
Nach gut zweistündiger Fahrt kamen die Marienhafener in Alfhausen an. Dort wurde Sie mit einem zweiten Frühstück begrüßt. Danach ging es zum Alfsee. Dort wurde auf der Kartbahn ein Duell zwischen den beiden Vereinen ausgetragen. Nach dem Mittagessen ging es endlich auf die Matte. Zum Aufwärmen wurden mit den Kindern und Eltern verschiedene Spiele gemacht. Danach konnten alle Judo-Theorie und -Praxis in Form von Bodentechniken erlernen. Dabei hatten die Eltern genau so viel Spaß wie die Kinder. Nach der Trainingseinheit gab es zur Stärkung Kaffee und Kuchen. Im Anschluss fuhren alle gemeinsam zum Alfsee. Leider war das Wetter so durchwachsen,  dass es nur bei einem Sparziergang blieb. Am Abend wurde der Tag mit einem Grillfest beendet. Dabei wurden anregende Gespräche besonders um das Thema Judo und Vereinsarbeit geführt. Nach einer für die meisten kurzen Nacht in der Turnhalle, reisten am Sonntag die Teilnehmer aus Marienhafe nach einem gemeinsamen Frühstück wieder ab. Alle Beteiligten freuen sich auf das nächste Jahr, in dem das 27. Treffen in Marienhafe stattfindet.