Derzeit sind keine aktuellen Termine hinterlegt!










40 Jahre Judo-Sparte bei TuRa

Bericht vom 17.11.2020 (Horst Zimmermann)
Vor genau 40 Jahren wurde die Judo-Abteilung von Tura 46 e.V. Marienhafe von Frerich Rüst und
Engelbert-Heye Kirsche gegründet.


40 Jahre Judo-Sparte Marienhafe

 

Vor genau 40 Jahren wurde die Judo-Abteilung von Tura 46 e.V. Marienhafe von Frerich Rüst und Engelbert-Heye Kirsche gegründet. Alles begann im Jahr 1979 mit der Selbstverteidigungsschule von Frerich Rüst im Saal der Gaststätte „Doden“ in Upgant-Schott. Durch den großen Zuspruch entstand die heutige Judo-Abteilung. Wie im Jahre 1980 so auch noch heute gehört Engelbert-Heye Kirsche dem Vorstand an. Die ersten beiden Jahre als zweiter Vorsitzender danach übernahm er den erstens Vorsitz und füllt das Ehrenamt bis heute mit der gleichen Begeisterung aus wie damals. Wie so vieles ist dieses Jahr durch Corona alles anders. Somit fallen auch die diesjährigen Feierlichkeiten aus und sollen nächstes Jahr nachgeholt werden. Engelbert-Heye Kirsche betont, dass man sich am Anfang des Jahres einiges für das Jubiläum überlegt hatte was leider unter den gegebenen Umständen nicht möglich ist. Im Sommer musste schon das jährliche gegenseitige Treffen mit dem SV Alfhausen nach 30 Jahren zum ersten Mal abgesagt werden, dieses wäre also auch ein Jubiläum gewesen. Trotz der bescheidenen Umständen und das wahrscheinlich in diesem Jahr kein Training mehr stattfinden kann, freute sich Engelbert-Heye Kirsche mit dem Trainerstab, dass in der kurzen Zwischenzeit bis November alle Judoka wieder auf der Matte standen. Dieses zeigt die große Verbundenheit von klein bis groß zum Judo-Sport in Marienhafe. Wir hoffen nächstes Jahr, wieder voll durchzustarten und die Feierlichkeiten nachholen zu können.