Derzeit sind keine aktuellen Termine hinterlegt!










Judosportabzeichen

Bericht vom 01.10.2011 (Horst Zimmermann)
Am Freitag wurden die Judosportabzeichen für die "großen" Judokas verliehen.
Zwölf Judokas hatten vor den Sommerferein erfolgreich die Prüfung abgelegt. Nach Auswertung der Daten gab es nun die Urkunden.


Marienhafener Judokas bestehen Judosportabzeichen

Nachdem die „kleinen“ Judokas ihre Safari-Urkunden verliehen bekommen haben, waren nun die „großen“ Judokas mit dem Judosportabzeichen an der Reihe. Ab dem zwölften Lebensjahr kann an dem Judosportabzeichen teilgenommen werden. Das Judosportabzeichen besteht aus mehreren Teilbereichen. Dies sind Kraft, Ausdauer, Judo-Kreativität und Judo-Fitness. Wie gewöhnlich wurde die Prüfung für das Judosportabzeichen vor den Sommerferien erfolgreich abgelegt. Welches
Abzeichen erlangt wird, ist abhängig von der Teilnahme an dem Judosportabzeichen. (Bis zu dreimal Bronze, bis zu fünfmal Silber, ab dem sechsten mal Gold.)
Am Freitag wurden den zwölf Judokas die Urkunden mit Stoffabzeichen und Anstecknadeln verliehen.
Das Bronzeabzeichen erhielten Daniel Freese, Malte Ahrends, Imke Schwitters, Lisa Janssen, Gabriele Graf und Rainer Brau. Das silberne Abzeichen erhielten Ursula Peters, Mathias Kok und Horst Zimmermann. Das goldene Abzeichen erhielten Tomke-Maren Oldewurtel, Carsten Lisson und Engelbert-Heye Kirsche. Prüfer des Sportabzeichens waren Engelbert-Heye Kirsche und Jens Lange.

Der Verein gratuliert allen Sportlern und hofft, das nächste Jahr auch wieder viele am Judosportabzeichen teilnehmen.