Derzeit sind keine aktuellen Termine hinterlegt!










Alter/Neuer Vorstand

Bericht vom 15.01.2016 (Horst Zimmermann)
Am Samstag fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Judo-Abteilung von TuRa 46 e.V. Marienhafe statt. Der erste Vorsitzende Engelbert-Heye Kirsche begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder.

Vorstand im Amt bestätigt

Am Samstag fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Judo-Abteilung von TuRa 46 e.V. Marienhafe statt. Der erste Vorsitzende Engelbert-Heye Kirsche begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder. Er blickte auf ein ereignisreiches Jahr 2015 zurück. Im letzten Jahr wurden zwei Jubiläen gefeiert. Zum einen die 25 Jährige Begegnung mit Alfhausen, vor den Sommerferien wurde unter dem Motto „Eltern lernen Judo kennen“ ein gemeinsames Wochenende in Marienhafe verbracht. Neben zahlreichen Eltern von Judoschülern, waren auch ehemalige Judoka und deren Eltern gekommen, um an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Das zweite Jubiläum war das 35 jährige Bestehen der Judo-Sparte bei TuRa 46 e.V. Marienhafe. Dieses wurde am 14 November letzten Jahres mit Vertretern aus Politik und Sport gefeiert. Zur Überraschung von Engelbert-Heye Kirsche wurde ihm vom Niedersächsischen Judoverband der 3. Dan für seine Verdienste am Judosport und dem Verein verliehen. Der Verein hatte mit dem passenden Gürtel auch gleich ein Geschenk parat. Die Feierlichkeiten fingen mit Glückwunsch Reden an. Anschließend folgte eine Judo-Show gemeinsam mit den jungen und alten Judoka. Engelbert-Heye Kirsche betonte wie gut man es als Vorsitzender hat, wenn man so ein starkes Team um sich herum hat, ohne dieses wären die Feierlichkeiten wohl nicht zustande gekommen. Danach wurde der Vorstande einstimmig entlastet. Bis auf den Jugendwart/in, die aus persönlichen Gründen sich nicht mehr zu Wahl stellte, wurden alle Vertreter einstimmig wiedergewählt. Der alte/neue erste Vorsitzende Engelbert-Heye Kirsche verabschiedete und überreichte der ausscheidenden Jugendwartin Gabriele Graf ein Blumenpräsent  als Dank für die jahrelange gute Arbeit. Thomas Slink wurde einstimmig in das Amt des Jugenwarts gewählt.

Somit setzt sich der neue Vorstand der Judo-Sparte wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender: Engelbert-Heye Kirsche
2. Vorsitzender: Jens Lange
3. Vorsitzender: Horst Zimmermann
Jugendwart: Thomas Slink
Pressewart: Horst Zimmermann
Ehrenvorsitzender: Siegfried Beyer

Engelbert-Heye Kirsche bedankte sich für das ausgesprochene Vertrauen und hofft auf ein erfolgreiches Judo-Jahr.

Bilder zum Bericht:


Verabschiedung Gabriele Graf